In diesem Tagesseminar lade ich dich ein, dich in die Welt der Rückführungen und Seelenreisen einzulassen.

 

Inhalt:

- Kennenlernen der Rückführungstherapie / Soul Life Therapy: Wie funktioniert das, Ablauf, Fragen

- Kann MEIN Thema / Anliegen mit der Rückführungstherapie gelöst werden?

- Erklären der verschiedenen Stationen einer Seelenreise: Tempel der Weisheit, Seelenspiegel, Seelenheimat usw.

- Audio Aufnahme einer geführten Meditation in die Geistige Welt

- Live-Demonstration einer kurzen Seelenreise.

- Spezialpreis für das Kartenset 'Seelenweisheit & Seelenwachstum'

 Termin

Samstag, 21. September 2019

 

Zeit: von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr sowie von 13:00 bis 16:00 Uhr

 

Kosten des Seminars inkl. Tee/Kaffee, kalte Getränke und Snacks für Zwischendurch

CHF 150

Habe ich dein Interesse geweckt? Falls du noch Fragen hast kannst du dich gerne bei mir melden.

Ansonsten freue ich mich, dich an diesem Seminar begrüssen zu dürfen. Anmeldung möglich bis 2 Tage vor Seminarbeginn.


Mantra singen

 

Mantra singen in der Gruppe. Dazu musst du kein guter Sänger/in sein. Mantra singen öffnet das Herz, beruhigt und befreit den Geist, gibt Kraft und neue Energie! Die Dynamik einer Gruppe ist stark spürbar und erhöht die Energie drastisch! Es geht hier auch nicht darum, die Mantras bis aufs Detail in ihrer Bedeutung zu verstehen, sondern ES zu fühlen! Wir fühlen und singen gemeinsam. Danach lassen wir die Klänge, Worte und Schwingungen nachklingen in der Stille.

Es ist keine Vorkenntnis nötig.

Klingt es bei dir an? ;)

Dann melde dich doch bei mir. Es sind hier keine Profis in der Gruppe, also hab bitte keine Hemmungen. Es kommt rein auf dein Herzgefühl an.

 

 

Wir treffen uns 1 x monatlich , jeweils am 1. Dienstag des Monats um 19:30 Uhr. Die nächsten Termine sind:

3. September, 15. Oktober (ausnahmsweise), 5. November 2019

 

Kosten: CHF 18 pro Abend (ca. 1 1/2 Stunden)


Reportage über Rückführungstherapie Soul Life Therapy

Download
Reportage vom Mai 2018 über Rückführungstherapie in der Oberwiggertaler und Surentaler Zeitung
OW-1822-BG1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.0 MB